Häufig gestellte Fragen:

 

 

Was ist der günstigste Tarif?

Die günstigste Möglichkeit, ist die Monatsmiete. Bei einem wöchentlichen Termin in einem der ausgestatteten Proberäume – z. B. Quartett – 140 € im Monat.

 

Wie flexibel bin ich mit der Wahl des Probetages bei einem Dauermietvertrag in einem ausgestatteten Proberaum?

Ein Wochentag wird fest reserviert, ein Ersatztermin auf einen anderen Tag ist innerhalb einer Woche und im Rahmen freier Räume möglich.

 

Kann ich einen Internet- oder Telefonanschluss im Proberaum haben?

Ja, fast alle Räume sind mit 100 MBit (CAT5) Netzwerkverkabelung versehen, darüber können wir Euch beim Profitarif oder einer Proberaumbeteiligung für 10 € im Monat einen Internetanschluss schalten. Darüber könnt Ihr auch ein VOIP Telefon verwenden.

 

Wie werden die Nebenkosten abgerechnet?

Alle angegebenen Mietpreise sind Warmmieten inklusive aller Nebenkosten.

 

Was passiert in den ausgestatteten Proberäumen (Solo bis Septett und Bühne) bei technischen Defekten des Equipments?

Defekte aus Verschleiß übernimmt Ready 2 Jam. Die Bands sind verpflichtet Defekte zu melden, damit wir für die nächste Band intaktes Equipment bereit stellen können. Dafür halten wir einen Vorrat an Ersatzequipment bereit. Für Beschädigungen aufgrund unsachgemäßer Bedienung müsst Ihr natürlich selber aufkommen.

 

Wie lange läuft ein Dauer-Mietvertrag?

Typischer Weise zeitlich unbegrenzt mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende. Nach einem Jahr verlängert sich die Kündigungsfrist auf einen Monat.